Sauberer Wahlkampf geht anders!

Auf die Problematik der Fakultäts-Listen, die zur Wahl des Studierendenparlaments antreten, hatten wir anlässlich der Kandidatur der ‚EPB-Liste‘ bereits in unserer Stellungnahme „Not in our name“ hingewiesen. Auch an anderen Fakultäten treten solche Fakultätslisten an und – wie in den letzten Jahren auch – gab es kritische Stellungnahmen verschiedener Fachschaftsräte. In der MIN-Fakultät haben u.a. die Fachschaftsräte Physik und Biologie die Kandidatur einer so genannten ‚MIN-Liste‘ kritisiert.

Diese Liste hat sich nun etwas besonders Dreistes erlaubt: Auf einem gestern großflächig verteilten Flyer fand sich ein Gruppenfoto, das den Eindruck erweckte, es handele sich dabei um ein Gruppenfoto der ‚MIN-Liste‘ mit Bijan Tavassoli auf Listenplatz 1. Es stellte sich jedoch heraus, dass für den Zweck der Suggestion einer organisierten Gruppe einfach ein Foto von der Homepage des Fachschaftsrats Psychologie Jena [SIC!] verwendet wurde, siehe hier.

Angesichts solcher Unverfrorenheit können wir uns nur dem Fazit der Stellungnahme zur ‚MIN-Liste‘ anschließen:

„Wir halten ein Studierendenparlament für erforderlich, das die Interessen aller Studierenden vertritt, statt Wähler_innentäuschung und Depolitisierung zu befördern. Aus diesem Grunde rufen wir Euch auf, Euch an der StuPa-Wahl zu beteiligen und Euch dazu im Vorfeld der Wahl kritisch mit den kandidierenden Listen und deren Programmen zu befassen.“

About

2 thoughts on “Sauberer Wahlkampf geht anders!

  1. Um etwas Transparenz zu schaffen: Am 5.12.12 ging eine Mail an den Verteiler stud@informatik.uni-hamburg.de, der mit dem Verweis auf diese Seite gegen die MIN-Liste aufrief, also damit recht viele Studenten ansprach.

    Man stellt sich natürlich gewisse Fragen.

    Hinsichtlich des Wahrheitsgehalts: Gibt es weitere Beweise? Wie viele Flyer gab es? Hat sich jemand zum Flyer bekannt? Gibt es eine Aussage der MIN-Liste dazu?

    Hinsichtlich der Relevanz: Wer hat den Flyer erstellt? Stehen diese Person(en) weiterhin zur Wahl der Liste? Gab es eine Entschuldigung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *