Podiumsdiskussion – „Eine Schule für alle vs. Zwei-Säulen-Modell“

Am Mittwoch dem 9. Mai um 16:00 findet in Kooperation mit der GEW-Studierendengruppe unsere nächste Podiumsdiskussion im Anna-Siemsen-Hörsaal statt. Sie trägt das Thema „Eine Schule für alle vs. Zwei-Säulen-Modell – Ausweg aus der Bildungsmisere?“
Auf dem Podium werden folgende Gäste diskutieren:
– Klaus Bullan (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, GEW)
– Ingeborg Knipper (Schulamtsleiterin HH a.D., CDU)
– Lothar Sack (Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule e.V., GGG)
– Norbert Rosenboom (Leiter des Amts f. Bildung HH, parteilos)
Es wird sicher eine spannende Diskussion geben, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind!
Der Flyer zur Veranstaltung kann hier heruntergeladen werden: Flyer zur Podiumsdiskussion
Die Aufzeichnung der Podiumsdiskussion zum Thema „Bachelor/Master – Chance oder Niedergang der universitären Bildung“, die am Donnerstag, dem 3.Mai stattfand, wird bald auf dieser Seite veröffentlicht werden.

About

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *